Montag, 03 Januar 2022 19:19

Wo gibt es Betreuer für Kinder? Coronavirus: Portal HalloBabysitter.de für 14 Tage kostenlos

Wo gibt es Betreuer für Kinder? Coronavirus: Portal HalloBabysitter.de für 14 Tage kostenlos pixabay

HalloBabysitter.de, eines der führenden Portale für Kinderbetreuung in Deutschland, bietet ab Montag, 16. März, zunächst für 14 Tage einen kostenlosen Zugang an.

Dazu haben sich die Verantwortlichen wegen der Meldung über Schul- und Kitaschließungen in Zeiten der Corona-Krise entschieden. Das Portal listet in ganz Deutschland mehr als 300.000 Betreuungskräfte.

"Der Gutscheincode "coronahilfe", den wir auch auf unserer Startseite abbilden werden, ermöglicht einen Freizugang zu unserer Datenbank", erklärt die Projektchefin Angelika Hage. Dieser Gutscheincode wird auch über andere Websites der Betreibergesellschaft Hallo Familie GmbH & Co. KG verbreitet, zum Beispiel auf HalloFamilie.de oder in Social-Media-Kanälen des Unternehmens.

"In den Krisensitzungen des Bundes und der Länder ging es immer wieder darum, wie die Kinderbetreuung gewährleistet werden könnte, wenn Schulen und Kitas schließen und Oma und Opa als mögliche Betreuer wegen des Virus geschützt werden müssen", erklärt Frank Willers, Geschäftsführer von Hallo Familie. "Wir haben in dieser besonderen Situation keine Sekunde gezögert, so ein Angebot an Eltern zu machen. Auch wenn der Zugang zu unserer Datenbank normalerweise kostenpflichtig ist", so Willers weiter. "Übers Wochenende werden wir jetzt schnell die technischen Voraussetzungen für den kostenfreien Zugang schaffen und möglichst viele über den Corona-Gutschein informieren.

In Italien werden von der Regierung aktuell Babysitter-Gutscheine angeboten, so dass auch die Betreuungskosten vom Staat übernommen werden. "Ob das auch hier in Deutschland soweit kommt, wissen wir derzeit nicht", so Angelika Hage.

HalloBabysitter.de wurde vor mehr als 20 Jahren von vier Oldenburger Familienvätern gegründet. Das Unternehmen zählt zu den Pionieren der Kinderbetreuung in Deutschland und ist auch in Österreich aktiv.

  • Haus im skandinavischen Stil - wie beschattet man die Fenster?
    Haus im skandinavischen Stil - wie beschattet man die Fenster?

    Innenräume im skandinavischen Stil sind nicht nur eine ideale Einrichtungslösung für Einwohner von Ländern wie Dänemark, Norwegen, Schweden oder Finnland. Es ist auch ein großartiger Stil, der in Kontinental- und Mitteleuropa gut funktioniert, wo das Klima dem skandinavischen ähnelt - was bedeutet, dass es nicht das ganze Jahr über so warm ist wie in Südeuropa.

    Geschrieben am Freitag, 03 Juni 2022 10:15
  • Vintage Fensterdekoration – Retro-Wohnung
    Vintage Fensterdekoration – Retro-Wohnung

    Die Einrichtung einer Wohnung oder eines Hauses im Vintage-Stil, auch bekannt als Retro oder Mid-Century Modern, ist nichts anderes als eine Referenz an den Einrichtungsstil der 1950er, 1960er und 1980er Jahre.

    Geschrieben am Dienstag, 10 Mai 2022 09:51
  • Gene für die Welt
    Gene für die Welt

    Am 7. April ist der Weltgesundheitstag, deswegen sollte man sich nicht wundern, wenn's in diesem Monat zum Beispiel den Gesundheitstest zum Sonderpreis gäbe. Gelegenheiten machen ja bekanntlicherweise nicht nur Diebe, sondern auch Schnäppchenanbieter ...

    Geschrieben am Samstag, 30 April 2022 13:58
  • Produzent der CIP-Waschstationen
    Produzent der CIP-Waschstationen

    Aerosole sind feste oder flüssige Partikel, die in einer gasförmigen Umgebung versprüht werden. Diese Substanzen begleiten den Menschen tagtäglich, praktisch in allen Lebensbereichen.

    Geschrieben am Donnerstag, 28 April 2022 10:34
  • Ein Ferienhaus nicht nur für den Urlaub: Warum es sich lohnt, daran zu investieren
    Ein Ferienhaus nicht nur für den Urlaub: Warum es sich lohnt, daran zu investieren

    Viele Menschen verbinden ein Ferienhaus mit einem Ort, an dem man sich nur in den wärmeren Monaten aufhalten kann. Ein solches Gebäude ist zwar ideal für den Sommerurlaub, aber nicht nur.

    Geschrieben am Donnerstag, 07 April 2022 14:44