Hamburg unternimmt große Anstrengungen, um den öffentlichen Nahverkehr nachhaltiger zu gestalten. Ursprünglich sollte die vollständige Elektrifizierung aller Linienbusse der Stadt bis 2030 abgeschlossen sein. Dieser Plan hat sich jedoch geändert - die Hochbahn und die Verkehrsbetriebe Hamburg - Holstein (VHH) haben die Frist nun auf Anfang der 2030er Jahre verschoben. Laut Merle Schmidt - Brunn, Finanzvorständin der Hochbahn, wird das Zieljahr 2032 angepeilt. Die vorhandenen Dieselbusse seien bis dahin weiterhin "wunderbar nutzbar".

In Hamburg findet an diesem Wochenende der Hamburg Wasser World Triathlon 2024 statt, ein renommiertes sportliches Ereignis, das Athleten aus aller Welt anzieht. Während des Events, das heute und am Sonntag durchgeführt wird, kommt es zu umfangreichen Straßensperrungen in der Innenstadt und angrenzenden Vierteln. Diese Sperrungen dienen der Sicherheit der Teilnehmer und der reibungslosen Durchführung der Wettkämpfe in den Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen.

Seite 2 von 24